FCH unterliegt knapp

SV Waldhilsbach - FC Hirschhorn 2:1 (1:0)

Am vergangenen Mittwoch unterlag Hirschhorn im Nachholspiel gegen Waldhilsbach knapp mit 1:2. Trotz der Niederlage bleibt der FCH auf dem 13. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (18 Spiele, 4 Siege, 35:47 Tore, 15 Punkte).

Spielverlauf: Die Gastgeber kamen besser in die Partie und gingen bereits in der 6. Spielminute durch Metzger in Führung. Es dauerte bis zur 57. Minute, ehe Pascal Schenk für Hirschhorn zum 1:1 ausgleichen konnte. Lediglich sieben Minuten vor dem Ender der regulären Spielzeit entschied jedoch Metzger mit seinem zweiten Treffer das Spiel zugunsten der Gastgeber.

Startelf: Tobias Schäfer – Oliver Martin, Julian Willinger, Sebastian Bidmon, Michael Stelter (88‘) – Florian Bergmann, Simon Schön, Pascal Schenk, Steffen Albert (79‘) – Christian Schätzle (55‘), Steffen Kittel

Eingewechselt: Marcel Fink (55‘), Tobias Hühn (79‘), Ronny Schatzer (88‘)

Reserve: Felix Merz, Robert Petcu, Marc Mölle