Knappe Auswärtsniederlage

SpG Mückenloch/Dilsberg II - FC Hirschhorn 2:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntag unterlag der FC Hirschhorn der Spielgemeinschaft aus Mückenloch und Dilsberg knapp mit 1:2-Toren. Durch diese Niederlage fällt der FCH auf den 13. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (13 Spiele, 4 Siege, 30:34 Tore, 14 Punkte).

Spielverlauf: Die Gastgeber starteten besser in die Partie und kamen bereits in der siebten Spielminute durch Marvin Gräf zum 1:0. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 58. Minute, ehe Steffen Albert zum 1:1 ausglich. Die Freude über den Ausgleich währte jedoch nur kurz, denn bereits acht Minuten später erzielten die Hausherren, begünstigt durch ein Eigentor Hirschhorns, den Treffer zum 2:1-Endstand.

Startelf: André Kuhn, Oliver Martin, Sören Schreyer, Michael Stelter, Julian Willinger, Florian Bergmann (87’), Robin Fernandez, Simon Schön, Marcel Fink, Steffen Kittel, Steffen Albert

Eingewechselt: Manuel Konradi (87’)

Reserve: Tobias Hühn, Christian Schätzle

Fotos vom Spiel, FCH in Schwarz-Weiß

Fotos Klaus Albert