Gelungener Rundenauftakt

FC Hirschhorn - FC Badenia St. Ilgen 3:0 (1:0)

Bereits am vergangenen Freitag bezwang Hirschhorn den Gast aus St. Ilgen mit 3:0-Toren. Das Heimspiel wurde aufgrund des späten Anstoßes nach Moosbrunn verlegt.

Spielverlauf: Die Partie begann spektakulär, denn bereits nach wenigen Minuten traf Simon Schindler mit einem satten Schuss die Latte des gegnerischen Tores. In der achten Minute erzielte Simon Schön, nach einer Vorlage durch Spielertrainer Steffen Kittel, dann das verdiente 1:0. In der Folge behielt Hirschhorn die Oberhand und erspielte sich bis zur Halbzeit eine Vielzahl an Torabschlüssen.

Vier Minuten nach dem Seitenwechsel nutzte Kittel, in Szene gesetzt durch Kapitän Julian Willinger, eine Chance und erhöhte zur 2:0-Führung. Für den 3:0-Endstand sorgte Florian Ehrmann drei Minuten vor dem Ende der Partie.

Startelf: Felix Merz, Marc Mölle, Christian Schätzle, Oliver Martin, Robin Fernandez (87.), Julian Willinger, Gregor Köhler, Simon Schindler (58.), Simon Schön (87.), Steffen Kittel, Torben Flachs (76.)

Eingewechselt: Hosain Mohamadi (58.), Florian Ehrmann (76.), Sandro Martin (85.), Ronny Schatzer (87.)

Reserve: Michael Stelter, Dustin Vollmer, Manuel Konradi

Fotos vom Spiel, FCH in Weiß

(Aufgrund der Lichtverhältnisse, konnten leider weniger Bilder als gewohnt gemacht werden)

 

 

Fotos: Klaus Albert