Aus im Achtelfinale: FCH unterliegt Leimen

FC Hirschhorn – VfB Leimen II 0:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntag unterlag Hirschhorn dem VfB Leimen II mit 0:2-Toren. Die Niederlage bedeutet das Ende aller Pokalambitionen.

Spielverlauf: Bereits nach zwölf Minuten erzielte Marcel Kalischko das 0:1 für die Gäste. Kalischko war es auch, der in der 59. Minute für den 0:2-Endstand sorgte.

Startelf: Felix Merz, Oliver Martin, André Kuhn, Simon Schindler (46‘), Julian Willinger, Gregor Köhler, Yannick Heinzmann, Marc Mölle (55‘), Robin Fernandez (63‘), Marcel Fink (85‘), Torben Flachs

Eingewechselt: Michael Stelter (46‘), Lucas Wernet (55‘), Sandro Martin (63‘), Lukas Beck (85‘)

Reserve: Tobias Schäfer, Sören Schreyer

Foto vom Spiel; FCH in Weiß

Fotos: Klaus Albert