Corona Update: Keine Spiele mehr in 2020

Angesichts der neuerlichen Bund-Länder-Beschlüsse zur Verlängerung der geltenden Corona-Beschränkungen wird das Jahr 2020 ohne weitere Spiele zu Ende gehen. Wann und in welcher Form der Spielbetrieb fortgesetzt werden kann, ist weiterhin unklar.

Hier Ausschnitte der Mitteilung des Badischen Fußballverbands im Wortlaut:

Nachdem gestern bei den Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vereinbart wurde, die seit 02.11.2020 geltenden Corona-Beschränkungen im Wesentlichen bis zu den Weihnachtsfeiertagen aufrechtzuerhalten und es damit insbesondere keine Lockerungen für den Amateursport geben wird, müssen sämtliche bis zum Jahresende 2020 terminierten Spiele im Verbandsgebiet im Badischen Fußballverband abgesetzt werden. Dies gilt einschließlich der Oberligen Baden-Württemberg abwärts für alle Spiele der Herren, Frauen und Jugend.

Nachdem derzeit noch immer unsicher ist, wann und unter welchen Voraussetzungen der Spielbetrieb wiederaufgenommen werden kann, werden nun Perspektiven für das restliche Spieljahr durchgespielt. Soweit Meisterschaftsrunden nicht vollständig zu Ende geführt werden können, sieht die bfv-Spielordnung dazu bereits Regelungen vor. Sowohl die Quotienten-Regelung zur Ermittlung von Auf- und Absteigern als auch die Möglichkeit zur Annullierung von Meisterschaftsrunden sind in der Spielordnung angelegt. Ausdrücklich kann auf die aktuelle Situation aber auch durch die Entwicklung anderer Spielmodi reagiert werden. Denkbar sind so zum Beispiel auch Auf- und Abstiegsrunden nach einer abgeschlossenen Vorrunde. Zur Entscheidung hierüber hat der außerordentliche Verbandstag am 20.06.2020 den Vorstand ermächtigt. Die Vereine werden in die Entscheidungsfindung wieder einbezogen. (Mitteilung Badischer Fußballverband vom 26.11.2020)

Hier geht es zur vollständigen Mitteilung des bfv

Allen Mitgliedern und Vereinsfreunden wünschen wir einen besinnlichen Start in die Adventszeit. 

Bleibt gesund!

– Der Vorstand –