Corona Update: Jugendtrainingsbetrieb kann wieder aufgenommen werden

Im Zuge der vergangenen Bund-Länder Konferenz ergaben sich neue Möglichkeiten zur Durchführung des Trainingsbetriebs. Seit dem 8. März gilt in Hessen für den Fußballsport u.a. folgende Regelung:

„Fußball kann auf Sportanlagen lediglich alleine, mit dem eigenen Hausstand oder mit einem weiteren Hausstand bis zu einer Gruppengröße von höchstens fünf Personen stattfinden. […] Kindern bis einschließlich 14 Jahren, also bis zum 15. Geburtstag, ist – unabhängig von der Zahl der Hausstände – der Sport im Freien in Gruppen unabhängig von der Personenzahl erlaubt. Fußball ist daher für diese wieder möglich, sogar mit Kontakt.“ (Quelle: Hessischer Fußballverband)

Die Regelung lässt demnach, bis zur genannten Altersgrenze, einen Jugendtrainingsbetrieb zu. Der FC Hirschhorn wird diesen in naher Zukunft und unter Einhaltung des Hygienekonzepts wieder aufnehmen. Wird die Altersgrenze überschritten, kann nur in räumlich voneinander abgetrennten Kleingruppen und innerhalb der Gruppe möglichst kontaktarm trainiert werden.

Bleibt gesund!

– Der Vorstand –