Deutliche Heimniederlage

FC Hirschhorn – FC Frauenweiler 1:5 (0:5)

Vergangenen Sonntag unterlag Hirschhorn dem FC Frauenweiler mit 1:5 Toren. Durch die Niederlage fällt der FCH auf dem 14. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (5 Spiele, 5:12 Tore, 3 Punkte). 

Spielverlauf: Die Gäste stellten die Weichen des Spiels schnell aus Sieg: In der neunten Minute traf Mario Burato zum 0:1. Lediglich eine Minute später erzielte Jan Heck das 2:0. In der 15. Spielminute erzielte Burato sogar das 0:3 per Elfmeter. Mit seinem dritten Treffer zum 0:4 war das Spiel in der 23. Minute dann vorzeitig entschieden. Fünf Minuten vor der Halbzeit erhöhte Yavuz Bekyigit das 0:5. Das 1:5 durch Nico Neuer in der 53. Spielminute war zu diesem Zeitpunkt nur noch Ergebniskosmetik.

Startelf: Dustin Vollmer, Marc Mölle, Oliver Martin, Michael Stelter, Julian Willinger, Robin Fernandez, Hosain Mohamadi, Florian Ehrmann, Steffen Kittel, Nico Neuer, Torben Flachs (88.)

Eingewechselt: Ronny Schatzer (88.)

Reserve: Felix Merz

Fotos vom Spiel, FCH in Weiß

 

Fotos: Klaus Albert