Erfolgreicher Saisonabschluss

VfB Leimen II - FC Hirschhorn 1:2 (1:1)

Am vergangenen Samstag bezwang Hirschhorn den Gastgeber aus Leimen knapp mit 1:2. Durch den Erfolg klettert der FCH am letzten Spieltag der Saison auf den 12. Tabellenplatz  der Kreisklasse A (28 Spiele, 8 Siege, 50:67 Tore, 28 Punkte).

Spielverlauf: Die Gäste kamen besser in die Partie und gingen durch Nicola Zuber in der 18. Minute in Führung. Es dauerte bis zur 33. Minute, ehe Steffen Kittel die Partie ausgleichen konnte.   Mit diesem Treffer erhöhte Kittel sein Trefferkontingent auf 24 Tore, welches ihm den zweiten Platz der Torjägerliste sichert. Nach dem Seitenwechsel vergingen 25 weitere Minuten, dann entschied Steffen Albert mit dem Treffer zum 1:2 die Partie zugunsten Hirschhorns.  

Startelf: Tobias Schaefer, Oliver Martin, Sören Schreyer, Sebastian Bidmon, Michael Stelter, Gregor Köhler, Florian Bergmann, Marc Mölle (44.), Steffen Albert (88.), Marcel Fink, Steffen Kittel

Eingewechselt: Manuel Konradi (44.), Paul Streffer (71.), Christian Schätzle (88.)