Erfolgreiches Derby: Fink trifft doppelt

SG Rockenau - FC Hirschhorn 0:3 (0:1)

Am vergangenen Sonntag bezwang Hirschhorn den Gastgeber Rockenau mit 3:0. Dank des Sieges springt der FCH auf den fünften Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (22 Spiele, 12 Siege, 49:28 Tore, 40 Punkte).

Spielverlauf: Das Spiel begann denkbar günstig für Hirschhorn, denn Marcel Fink traf bereits in der dritten Spielminute zur Führung. Diese knappe Führung hatte bis zur 81. Minute Bestand, dann erhöhte Spielertrainer Steffen Kittel auf 0:2. Lediglich eine Minute später erhöhte Fink auf 0:3 und sorgte somit für die Vorentscheidung.

Startelf: Tobias Schäfer, Oliver Martin, André Kuhn, Sören Schreyer, Julian Willinger, Florian Bergmann, Michael Stelter, Marc Mölle (76’), Robin Fernandez (87’), Steffen Kittel (86’), Marcel Fink

Eingewechselt: Robert Petcu (76’), Ronny Schatzer (86’), Paul Streffer (87’)

In Reserve: Sebastian Bidmon

Fotos vom Spiel, FCH in Weiß

Fotos: Klaus Albert