FCH muss späte Niederlage hinnehmen

FC Hirschhorn – SV Waldhilsbach 0:1 (0:0)

Vergangenen Sonntag unterlag Hirschhorn dem Gast aus Waldhilsbach knapp mit 0:1. Nach drei absolvierten Partien belegt der FC Hirschhorn den 11. Platz der Kreisklasse A Heidelberg (3 Spiele, 4:4 Tore, 3 Punkte). 

Spielverlauf: Der FCH kam gut in die Partie: Nach 17 Minuten traf Steffen Kittel mit einem Gewaltschuss jedoch nur den Pfosten. In der 30. Minute nahm Hosain Mohamadi Maß, scheiterte jedoch an der Latte des gegnerischen Tores. Im Anschluss wurde die Partie etwas hektisch, mehrere gelbe Karten waren die Folge. In der 91. Spielminute traf dann Daniel Uthmann für Waldhilsbach und entschied damit die Partie zugunsten der Gäste.

Startelf: Felix Merz, Marc Mölle, Sören Schreyer, Christian Schätzle, Oliver Martin, Simon Schön, Julian Willinger, Hosain Mohamadi, Florian Ehrmann (76.), Steffen Kittel, Torben Flachs (90.)

Eingewechselt: Robin Fernandez (76.), Ronny Schatzer (90.)

Reserve: Dustin Vollmer, Simon Schindler, Manuel Konradi, Nico Neuer

Fotos vom Spiel, FCH in Weiß

Fotos: Klaus Albert