FCH zieht in nächste Pokalrunde ein

TSG Altenbach - FC Hirschhorn 1:3 (0:0)

Vergangenen Sonntag bezwang der FC Hirschhorn in der ersten Hauptrunde des BFV-Kreispokal-Heidelberg die TSG Altenbach mit 1:3-Toren.

Spielverlauf: Nach einer torlosen ersten Hälfte dauerte es bis zur 61. Minute, ehe Marcel Fink das 0:1 erzielen konnte. Nur drei Minuten später erhöhte Steffen Kittel die Führung um ein weiteres Tor. Mit dem 0:3 in der 72. Minute durch Marcel Fink war die Partie dann vorzeitig entschieden. Daran änderte auch der Treffer durch Nico Weigold zum 1:3 in der 88. Minute nichts mehr.

Startelf: André Kuhn, Tobias Hühn (46’), Oliver Martin, Sören Schreyer, Julian Willinger, Gregor Köhler, Simon Schön, Robin Fernandez (46’), Michael Stelter (75’), Marcel Fink, Steffen Albert (46’)

Eingewechselt: Robert Petcu (46’), Steffen Kittel (46’), Atakan Akiner (46’), Manuel Konradi (75’)