Schiedsrichter Karl Martin wurde 80 Jahre, FCH gratulierte

(ka) Am 08.09.2021 wurde Schiedsrichter Karl Martin vom FC 1909 Hirschhorn e.V. stolze 80 Jahre alt. Vor dem Spiel gegen den SV Waldhilsbach gratulierte der Vorstand nachträglich herzlich und überreichte kleine Präsente. Der Mann an der „Pfeife“ ist seit 1955 Mitglied beim Traditionsverein am Neckar und wurde 2006 zum Ehrenmitglied.

Als Schiedsrichter war er in allen Kreisen von Nordbaden zur Spielleitung unterwegs und das nun seit 53 Jahren, davon 7 Jahre Verbandsliga, 8 Jahre Landesliga. Spiele von ihm wurden auch in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz an- und wieder abgepfiffen. Ein Jahr fungierte er als Linienrichter in der Oberliga. Den Platz in der Verbandsliga hatte er 1995 für den jetzigen Schiedsrichterobmann Hans-Dieter Krieg freigemacht.

Nach seiner aktiven Schiedsrichterlaufbahn war er als Schiedsrichterbeobachter tätig und freut sich heute über seine beiden Enkelkinder Oliver und Sandro, die für den FC Hirschhorn in der Kreisklasse A die Fußballschuhe schnüren.

Das Bild zeigt den Jubilar flankiert von seinen Enkelkindern Oliver (re.) Sandro (li.) , sowie 1. Vors. Lars Plenge (li.), 3. Vors. Brigitte Fink und 2. Vors. Gottlieb Fink (re.)