Später Ausgleich

FC Hirschhorn - SG Dielheim 2:2 (1:0)

Am vergangenen Sonntag erreichte Hirschhorn gegen den Gegner aus Dielheim ein spätes Unentschieden. Trotz des Punktgewinns verbleibt der FCH auf dem 13. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (22 Spiele, 5 Siege, 43:57 Tore, 19 Punkte).

Spielverlauf:  Die Hausherren gingen in der 43. Spielminute durch Spielertrainer Steffen Kittel mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 74. Minute, ehe Marcel Laier für die Gäste zum 1:1 ausglich. Nur zehn Minuten später gelang es Laier, die Partie mit seinem zweiten Treffer zugunsten Dielheims zu drehen. Diese Führung hielt bis kurz vor Spielende, dann jedoch glich Kittel in letzter Minute zum 2:2 aus.

Startelf: Tobias Schäfer, André Kuhn, Sören Schreyer, Julian Willinger, Tobias Hühn, Sebastian Bidmon, Marc Mölle (46’), Marcel Fink (77’), Steffen Albert (63’), Steffen Kittel, Manuel Konradi

Eingewechselt: Florian Bergmann (46’), Michael Stelter (63’), Ronny Schatzer (77’),

Reserve: Lamjed Alouini, Paul Streffer


Fotos vom Spiel, FCH in Grün

Fotos: Klaus Albert