Deutliche Heimniederlage im Derby

FC Hirschhorn - SpVgg. Neckarsteinach 0:5 (0:2)

Am vergangenen Sonntag unterlag der FC Hirschhorn der SpVgg Neckarsteinach deutlich mit 0:5 Toren. Trotz der Niederlage verbleibt der FCH auf dem zwölften Tabellenplatz der Kreisklasse A (10 Spiele, 3 Siege, 22:27 Tore, 11 Punkte).

Spielverlauf: Bereits in der siebten Spielminute erzielten die Gäste durch Werle das 0:1. In der 25. Minute erhöhte Schunk auf den 0:2-Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 62. Minute, ehe Weiher das 0:3 erzielte. Lediglich sechs Minuten später entschied Schunk mit seinem zweiten Treffer zum 0:4 die Partie endgültig. Für den Schlusspunkt sorgte Binkowski in der 82. Spielminute.

Startelf: Tobias Schaefer, Oliver Martin, Andre Kuhn, Sören Schreyer, Julian Willinger, Florian Bergmann (61′), Simon Schön, Robin Fernandez (61′), Steffen Kittel, Michael Stelter, Marcel Fink

Eingewechselt: Manuel Konradi (61′), Christian Schätzle (61′)

In Reserve: Lamjed Alouini, Tobias Hühn, Marc Mölle

Fotos vom Spiel, FCH in Schwarz-Weiß

Fotos: Klaus Albert