Einladung Winterfeier 2017/18

Der FC Hirschhorn lädt auch in dieser Saison Mitglieder, Fans, Spieler und Trainer herzlich zur Winterfeier ein. Die Feier findet am Samstag, den 06. Januar 2018, statt und beginnt um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist wie gewohnt die Goldene Pfanne in Hirschhorn.

Der Verein wäre hoch erfreut, alle Vereinsfreunde an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Der Ablauf sieht neben den kulinarischen auch gemütliche wie amüsante Programmpunkte vor, dabei wird das Team der Goldenen Pfanne gewiss einmal mehr für die Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Feier sorgen. Auf alle Teilnehmer wartet in diesem Jahr wieder ein leckeres Büffet.

Die Anmeldung kann entweder über eine im Clubhaus „Beim Ätsche“ ausgelegte Teilnehmerliste oder auch gerne per Email an ronnyschatzer@gmx.de erfolgen. 

Anmeldeschluss ist Samstag, der 30.12.2017.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 15.12.2017 findet um 19:00 Uhr im Clubhaus des FC Hirschhorn eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und Freunde
  3. Rechenschaftsberichte zum Stichtag 15.12.2017:
    1. Vorsitzender
    2. Kassenwart
    3. Kassenprüfer
    4. Spielausschuss
    5. Jugendleiter
    6. Veranstaltungsausschuss
    7. AH-Vertreter
  4.  Entlastung des Vorstandes für den Zeitraum der aktuellen Wahlperiode bis zum 15.12.2017
  5. Neuwahlen
  6. Anträge
  7. Verschiedenes

Neuer Trikotsatz für unsere C-Jugend

Volksbank Neckartal ermöglicht Anschaffung neuer Trikots

 

„Ein Gewinner ist ein Träumer, der niemals aufgibt“

Keinen geringeren als Nelson Mandela wählte die Volksbank Neckartal, um ihrem Projektwettbewerb KUKIS (KunstUmweltKulturInstrumenteSport) zur Förderung innovativer, trendiger und kreativer Ideen einen passenden Leitspruch zu verleihen.

Und die Träume unserer C-Jugendlichen haben sich durch die Teilnahme an diesem Programm tatsächlich erfüllt. Der FC Hirschhorn erhält 1.000 Euro aus dem Fördertopf des Gewinnsparvereins e.V. zur Anschaffung neuer Trikots, Hosen und Stutzen.

Wir sagen Danke und verbleiben ebenfalls mit einem Zitat

„Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit“
Karl Barth

Informationsveranstaltung am 05.12.2017

Goldene Pfanne Hirschhorn

WICHTIGER TERMINHINWEIS:

Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Außerordentlichen Mitgliederversammlung (am 15.12.2017/19:00 im Clubhaus) laden wir zu einer KURZFRISTIGEN INFORMATIONSVERANSTALTUNG ein:

Am Dienstag, 05.12. / 20:30 Uhr
Ort: Goldene Pfanne Hirschhorn

Inhaltlich geht es vorbereitend um die Neuwahlen am 15.12. und um den Fortbestand des FCH, denn die beiden Vereinsposten des 1. und 2. Vorsitzenden sind noch offen.

Erfreulich ist, dass das aktuelle Team schon viel Vorarbeit in Bezug auf die Aufgabenverteilung geleistet hat. Hierüber soll nun informiert werden.

Wir bitten um
REGE TEILNAHME unserer Mitglieder und Freunde sowie der Eltern unserer Jugendspieler!!!

VIELEN DANK!!!

Der Vorstand

Niederlage trotz Führung

FC Hirschhorn - VfB Leimen II 2:3 (1:2)

Am vergangenen Sonntag unterlag der FC Hirschhorn dem VfB Leimen II, trotz zwischenzeitlicher Führung, knapp mit 2:3 Toren. Trotz der Niederlage verbleibt der FCH auf dem 13. Tabellenplatz der Kreisklasse A (14 Spiele, 4 Siege, 32:37 Tore, 14 Punkte).

Spielverlauf: Der FCH zeigte sich in guter Verfassung und ging aufgrund einer starken Anfangsphase verdient in Führung. Torschütze Schenk köpfte dabei in der 20. Spielminute sehenswert zum 0:1 ein. Allerdings währte die Freude nur kurz, denn bereits zwei Minuten später glich Kalischko die Partie wieder aus. Durch einen, von Heider ausgeführten, Freistoß ging Leimen in der 34. Minute sogar in Führung.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 74. Minute, ehe Kalischko mit seinem zweiten Treffer auf 1:3 erhöhte. Das 2:3 in der 87. Minute durch Schätzle vermochte am Spielausgang nichts mehr zu verändern.

Startelf: Tobias Schaefer, Oliver Martin, Sören Schreyer, Julian Willinger, Tobias Hühn (75′), Florian Bergmann, Simon Schön, Michael Stelter, Pascal Schenk (71′), Steffen Kittel, Steffen Albert

Eingewechselt: Robin Fernandez (71′), Christian Schätzle (75′)

In Reserve: Lamjed Alouini, Ronny Schatzer

Knappe Auswärtsniederlage

SpG Mückenloch/Dilsberg II - FC Hirschhorn 2:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntag unterlag der FC Hirschhorn der Spielgemeinschaft aus Mückenloch und Dilsberg knapp mit 1:2-Toren. Durch diese Niederlage fällt der FCH auf den 13. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (13 Spiele, 4 Siege, 30:34 Tore, 14 Punkte).

Spielverlauf: Die Gastgeber starteten besser in die Partie und kamen bereits in der siebten Spielminute durch Marvin Gräf zum 1:0. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 58. Minute, ehe Steffen Albert zum 1:1 ausglich. Die Freude über den Ausgleich währte jedoch nur kurz, denn bereits acht Minuten später erzielten die Hausherren, begünstigt durch ein Eigentor Hirschhorns, den Treffer zum 2:1-Endstand.

Startelf: André Kuhn, Oliver Martin, Sören Schreyer, Michael Stelter, Julian Willinger, Florian Bergmann (87’), Robin Fernandez, Simon Schön, Marcel Fink, Steffen Kittel, Steffen Albert

Eingewechselt: Manuel Konradi (87’)

Reserve: Tobias Hühn, Christian Schätzle

Fotos vom Spiel, FCH in Schwarz-Weiß

Fotos Klaus Albert

Herbe Niederlage

FC Germania Meckesheim-Mönchzell - SpG Mittleres Neckartal 9:0 (5:0)

Am vergangenen Sonntag unterlag die Spielgemeinschaft aus SV Eberbach, SG Rockenau und FC Hirschhorn dem FC Germania Meckesheim-Mönchzell deutlich mit 0:9-Toren. Die SpG verweilt damit weiterhin auf dem 14. Tabellenplatz der Kreisklasse C (12 Spiele, 9:57 Tore, 6 Punkte).

Fernandez trifft dreifach: FCH feiert Derbysieg

SG Rockenau - FC Hirschhorn 1:5 (0:1)

Am vergangenen Sonntag bezwang der FC Hirschhorn die SG Rockenau im Derby deutlich mit 1:5-Toren. Durch diesen Sieg springt der FCH auf den zwölften Tabellenplatz der Kreisklasse A (12 Spiele, 4 Siege, 29:32 Tore, 14 Punkte).

Spielverlauf: Im ersten Durchgang dauerte es bis zur 44. Minute, ehe Spielertrainer Steffen Kittel die 0:1-Führung erzielte – durch diesen 14. Saisontreffer führt Kittel die Torjägerliste der Kreisklasse A weiterhin an.

Nach dem Seitenwechsel gelang es Hirschhorn die Führung weiter auszubauen: Marcel Fink erzielte in der 65. Spielminute das 0:2 und nur fünf Minuten später erhöhte der erst kurz zuvor eingewechselte Robin Fernandez auf 0:3. Die Freude über die deutliche Führung wurde jedoch in der 75. Minute kurz getrübt: Alexander Dick verkürzte auf 1:3. Die bei den Hausherren daurch möglicherweise aufkeimende Zuversicht fand jedoch ein jähes Ende, denn Fernandez stellte bereits in der 78. Minute den alten Abstand mit dem Treffer zum 1:4 wieder her. Mit seinem dritten Treffer in der 89. Minute entschied Fernandez nicht nur die Partie endgültig, sondern krönte zudem seine fulminante Leistung.

Startelf: Lamjed Alouini, Oliver Martin, Sören Schreyer, André Kuhn, Julian Willinger, Florian Bergmann (66’), Michael Stelter, Marcel Fink (85’), Steffen Kittel, Steffen Albert (80’), Manuel Konradi

Eingewechselt: Robin Fernandez (66’), Pascal Schenk (80’), Tobias Hühn (85’),

Reserve: Marc Mölle

Fotos vom Spiel, FCH in Schwarz-Weiß

Fotos: Klaus Albert