Mitgliederversammlung 2021 erst im September

Liebe Vereinsmitglieder,

die Coronalage entspannt sich zusehends. In Anbetracht der niedrigen Inzidenzwerte lässt die Landesverordnung inzwischen sogar eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs unter Anwendung des Hygienekonzepts zu.

Trotz dieser ersten und zaghaften Normalisierung des Vereinslebens, wirkt die aktuelle Situation weiterhin mit voller Wucht auf unsere organisatorischen Abläufe: Wir sehen uns deshalb gezwungen die, eigentlich für den 25.06.2021 geplante, Mitgliederversammlung erneut in den September zu verschieben. Über den genauen Termin sowie den Ablauf werden wir rechtzeitig vorab informieren.

Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt gesund!

– Der Vorstand –

Sponsoring und Engagements: Dachsenfranz Biermanufaktur

Vergangene Woche erreichte uns auf dem Vereinsgelände eine in diesen schwierigen Zeiten besonders erfreuliche Lieferung: Unser Sponsor Dachsenfranz stellte eine neue Zapfanlage für unsere Hütte am Sportplatz zur Verfügung. Sobald es die Umstände wieder erlauben, dürfen sich demnach alle Besucher auf perfekt gezapftes Bier freuen.

1832 durfte zum ersten Mal im Gasthaus „Adler“ in Zuzenhausen Bier gebraut werden. Mit dem Namen Adlerbräu begann die lange und bis heute erhaltene Tradition des Brauens der Familie Werner. 1993 wurde zum ersten Mal ein Bier unter der Marke Dachsenfranz auf den Markt gebracht. Mittlerweile wurde daraus ein breites Sortiment.

Vielen Dank für die Unterstützung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Corona Update: Saison 2020/21 abgebrochen

Die Saison des Badischen Fußballverbands ist beendet: Am 08. April beschloss der Verbandsvorstand, die seit dem 29. Oktober unterbrochene Saison zu annullieren. Pokalspiele sind von diesem Beschluss nicht betroffen. Die Begründung im Wortlaut:

„Spätestens seit Februar 2021 stand fest, dass die Meisterschaftsspiele 2020/21 nicht vollständig absolviert werden können. Zu diesem Zeitpunkt bestand rechnerisch aber noch die Aussicht, die Vorrunden zu beenden und die Saison auf diese Weise zu werten. Entsprechende Regelungen in der Spielordnung hat der Verbandsvorstand am 13.03.2021 beschlossen. Der 9. Mai 2021 wurde als letzter möglicher Termin festgelegt, um die unterbrochene Saison wieder aufzunehmen und bis zum Saisonende am 30.06.2021 die Vorrunde zu absolvieren. Um dies unter sportlich fairen Bedingungen und unter Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte zu ermöglichen, hätte eine der Unterbrechung angemessene Vorbereitung, sprich ein flächendeckendes Mannschaftstraining unter Wettkampfbedingungen und ohne weitere Auflagen, vorgeschaltet sein müssen. Dies sieht der Verbandsvorstand angesichts der immer noch hohen und regional stark unterschiedlichen Infektionslage sowie der geltenden Verordnungen als nicht mehr möglich an und hat folglich die Saison mit Beschluss vom 08.04.2021 beendet.“ (Quelle: Mitteilung des Badischen Fußballverbands vom 09.04.2021).

Wann und wie in ein halbwegs geordnetes Vereinsleben zurückgekehrt werden kann, ist weiterhin nicht absehbar. Bei neuen Entwicklungen informieren wir an dieser Stelle. Bleibt gesund!

– Der Vorstand –

Corona Update: Entscheidung über Spielbetrieb fällt nach Ostern

In Anbetracht des mindestens bis zum 18. April andauernden Lockdowns, wird die Fortsetzung des Spielbetriebs immer unwahrscheinlicher. Gemäß der Beschlüsse des Badischen Fußballverbands müsste die Wiederaufnahme des Spielbetriebs spätestens bis zum 9. Mai geschehen. Zuvor muss jedoch ein flächendeckendes Mannschaftstraining über mehrere Wochen ermöglicht werden, welches dann direkt nach der Beendigung des aktuellen Lockdowns beginnen müsste. Zum weiteren Vorgehen: „Die endgültige Entscheidung über die Saison 2020/21 beschließt der Verbandsvorstand in der Woche nach Ostern. Zuvor beraten der Jugend- und Spielausschuss noch weitere Detailfragen, wie beispielsweise den Umgang mit dem bfv-Rothaus-Pokal und dem Sport-Lines Pokal der Frauen.“ (Quelle: Badischer Fußballverband )

Bleibt gesund!

– Der Vorstand –

Corona Update: Szenarien zur Fortsetzung des Spielbetriebs

Zu Beginn der Woche hat der Badische Fußballverband im Rahmen einer Videokonferenz mit den Vereinen über die möglichen Szenarien zur Fortsetzung des Spielbetriebs informiert. Die in diesem Rahmen vorgelegte Beschlussvorlage sieht zwei grundsätzliche Szenarien vor:

„Ist es möglich, den Spielbetrieb bis zum 9. Mai 2021 wieder aufzunehmen, soll die Saison 2020/21 nach Beendigung der Vorrunde gewertet werden. Kann der Spielbetrieb bis zu diesem Datum nicht wieder starten, wird die Saison nicht fortgesetzt und annulliert.“ (Mitteilung Badischer Fußballverband vom 24.02.2021)

Antworten zum weiteren Vorgehen hält das offizielle FAQ des Verbandes bereit: FAQ bfv

Sobald der Beschluss endgültig gefasst wurde, informieren wir an dieser Stelle erneut.

Bleibt gesund!

– Der Vorstand –

Sponsoring und Engagements: GH Induction Deutschland GmbH

Im vergangen Sommer hat die GH Induction Deutschland GmbH unsere erste Mannschaft mit neuen Präsentationsanzügen ausgestattet.

Das ortsansässige Unternehmen, welches zur spanischen GH-Gruppe gehört, verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Induktionserwärmung. Die entwickelten bzw. erbauten Induktionsanlagen und Umrichter kommen hauptsächlich beim induktiven Klebeverfahren oder der Elektro-Mobilität zum Einsatz.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Neues Sponsoring und Engagements: Restaurant Poseidon

Ebenfalls im vergangen Sommer hat das Restaurant Poseidon unsere erste Mannschaft mit neuen T-Shirts ausgestattet

Seit 1999 verwöhnt man seine Gäste mit griechischen Spezialitäten sowie internationaler Küche. Anfangs noch in Ersheim, kann man diese Köstlichkeiten seit mehreren Jahren in der Hirschhorner Altstadt genießen und in einem der gemütlichen Gästezimmer nächtigen.

Wir hoffen, dass ihr und alle anderen Gastronomen bald wieder eure Pforten öffnen könnt! Vielen Dank für eure Unterstützung!

Sponsoring und Engagements: Stadtwerke Eberbach

Bereits im vergangenen Sommer hat unser Energielieferant, die Stadtwerke Eberbach, unsere erste Mannschaft mit neuen Pullovern ausgestattet.

Die 1879 gegründeten SWE sind ein kommunales Versorgungsunternehmen mit Produkten in den Bereichen Strom-, Gas- und Wärmeversorgung. Im Verbund mit Städtische Dienste Eberbach ist man zudem für die Wasserversorgung, den Betrieb des Hallen- und Freibades sowie die örtlichen Verkehrsbetriebe verantwortlich.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals für die Unterstützung!