Crowdfunding erfolgreich: Herzlichen Dank allen Unterstützern und der Volksbank Neckartal!

Liebe Mitglieder und Vereinsfreunde,

wir teilen hocherfreut mit, dass unsere Crowdfundingkampagne zur Finanzierung neuer Fußballtore und Netze erfolgreich abgeschlossen wurde.

Zum Stichtag (31. Juli) kam nicht nur die erforderliche Zielsumme von 2.400€ zusammen, sie wurde letztlich sogar um 237 Euro übertroffen. Angesichts der Zielerreichung wird die Volksbank Neckartal eG die ursprünglich angesetzte Zielsumme verdoppeln, sodass insgesamt 5.037€ auf das Konto des FCH überwiesen werden (2.637€ Funding durch 30 Unterstützer sowie 2.400€ durch Co-Funding der Volksbank Neckartal).

Mithilfe dieser Summe können nun ein weiteres flexibles Tor für den Hauptplatz, zwei Tore für den Jugendbetrieb, ein zusätzliches Tor für den Trainingsbetrieb sowie diverse Ersatznetze angeschafft werden.

Unser Dank gilt allen Unterstützern und der Volksbank Neckartal, die durch die Schaffung der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ sowie durch die Verdopplung der Zielsumme einen essentiellen Beitrag zur Aufrechterhaltung eines adäquaten Spiel- und Trainingsbetriebs geleistet hat.

Herzlichen Dank an: Autohaus Schmitt GmbH & Co. KG, Baum Fensterbau GmbH, Glasprofi, Metzgerei Postawa, ServicePoint Hirschhorn, LVM Versicherung Anke Throm

Klaus Albert, Sören Schreyer, Nadine Bichler, Christine Dinner, Sabrina Heinrich, Simon Schön, Günter Lenz, Henry Schätzle, Patrick Schäfer, Marc Mölle, Andreas Straßer, Franz-Josef König, Andreas Albert, Christian Schätzle, Detlef Kermbach, Steffen Albert, Waltraud und Karl Martin, Marika und Thomas Schreyer, Brigitte Schork, Frank Albert, Daniel Albert, der Skatrunde bestehend aus Konrad Flachs, Gustel Mathes und Günter Neuer sowie zwei anonymen Spendern.

-Der Vorstand-

Spielvorschau: BFV-Rothaus-Kreispokal Heidelberg

Kreispokal – Zweite Hauptrunde

So, 16.08.2020: FG Union Heidelberg – FC Hirschhorn

Spielbeginn ist um 17 Uhr in Heidelberg (HSC Gelände, Harbigweg 10).

 

So, 16.08.2020: VfR Walldorf II – SpG Neckarsteinach/Hirschhorn II

Spielbeginn ist um 17 Uhr in Walldorf.

FCH erreicht nächste Pokalrunde

SpG SG-SV Lobbach 2 – FC Hirschhorn 1:3 (0:1)

Am vergangenen Sonntag bezwang der Hirschhorn Lobbach II mit 3:1-Toren. Durch den Sieg zieht der FCH in die zweite Hauptrunde des Kreispokals ein.

Spielverlauf: In der 38. Spielminute ging Hirschhorn durch Torben Flachs in Führung. Mit seinem zweiten Treffer erhöhte Flachs in der 58. Minute sogar auf 0:2. Mit dem 0:3 durch Neuzugang Lucas Wernet in der 73. Minute war die Partie dann endgültig entschieden. Daran änderte auch der Treffer zum 1:3 durch Philip Hauber in der 76. Minute nichts mehr.

Aufstellung: Felix Merz, Oliver Martin, Sören Schreyer, André Kuhn, Gregor Köhler, Florian Bergmann (58‘), Yannick Heinzmann, Robin Fernandez (46‘), Lucas Wernet, Torben Flachs (65‘), Marcel Fink (65‘)

Eingewechselt: Sandro Martin (46‘), Julian Willinger (58‘), Steffen Kittel (65‘), Lukas Beck (65‘)

Reserve: Tobias Schäfer

Fotos vom Spiel, FCH in Weiß

Auch der Fotograf ist noch in der Vorbereitung zur neuen Runde und verpasste leider alle Tore .

 

 

SpG siegt knapp im Pokal

SpG Waldhilsbach/Gaiberg II – SpG Neckarsteinach/Hirschhorn II 2:3 (1:3)

Die Spielgemeinschaft aus Neckarsteinach und Hirschhorn absolvierte auch das zweite Pflichtspiel der Saison mit Erfolg. Durch den Sieg steht die SpG in der zweiten Hauptrunde des Kreispokals. Die Tore erzielten: Steffen Heckmann (zum 1:1 in der 27‘) sowie Goumba Gueye (zum 1:2 und 1:3 in der 33‘ und 43‘).

Aufruf zur Unterstützung der Jugendarbeit

Liebe Mitglieder und Vereinsfreunde,

vordergründig dient unsere Jugendarbeit der Rekrutierung und Ausbildung des Spielernachwuchses. Im Zuge dieser Bemühung erfüllt die Jugendarbeit jedoch auch eine zivilgesellschaftliche Aufgabe: Der Sportverein übt eine Art erzieherische Funktion zur Entwicklung der Persönlichkeit aus. Das Vereinsleben vermittelt gesellschaftlich relevante Werte wie Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Respekt. Damit bereitet der Sport den Nachwuchs nicht nur auf den Fußball, sondern auch auf das Leben vor.

Aktuell suchen wir verstärkt Betreuerinnen und Betreuer, die Freude daran haben, uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Erfahrung im Bereich der Jugendarbeit sind zwar grundsätzlich wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Darüber hinaus gibt es bei zahlreichen Veranstaltungen natürlich immer Bedarf an freundlichen, helfenden Händen.

Im Vordergrund steht dabei nicht die Übernahme bzw. Ausübung eines gewählten Ehrenamtes – eine projektbezogene d.h. temporär begrenzte Unterstützung einzelner Veranstaltungen ist in gleichem Maße wertvoll.

Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an oder nehmen Sie Kontakt auf über: jugend@fc-hirschhorn.de

– Der Vorstand – 

C- und B-Jugend: Kooperation mit Neckarsteinach bzw. Steinachtal

Zur kommenden Spielzeit bietet der FC Hirschhorn ein Trainings- und Spielprogramm für sechs Jugenden – von Bambini bis B-Jugend – an. Um ein durchgehend hohes Trainingsniveau garantieren zu können, treten unsere C-Jugendspieler in dieser Saison als Gastspieler in Neckarsteinach (Steinachtal) an. Gleichzeitig wird unsere B-Jugend durch Gastspieler von Steinachtal ergänzt. Die C-Jugend wird von Nicole Vollmer und Frank Bayer betreut. Trainiert wird montags in Hirschhorn (17:00-19:00) und mittwochs in Neckarsteinach (18:00-19:30). Kerem Günaydin und Daniel Möhrle betreuen die B-Jugend. Das Training findet ebenfalls montags in Neckarsteinach und mittwochs in Hirschhorn (jeweils 17:00-19:00) statt.

Die Trainingszeiten der übrigen Jugenden gestalten sich folgendermaßen:

Bambini | Betreut von: Janine Siefert | Jahrgänge 2014 und jünger | Training: Do. 16:45-17:45

F-Jugend | Betreut von: Torsten Ferner, Jörg Bergmann, Roland von Petersdorff | Jahrgänge 2012/13 | Training: Do. 16:45-18:15

E-Jugend | Betreut von: Lars Plenge, Sebastian Bidmon | Jahrgänge 2010/11 | Training: Fr. 17:15-19:00

D-Jugend | Betreut von: Oliver Fischer | Jahrgänge 2008/09 | Training: Di. und Do. 17:30-19:00

FCH gewinnt Testspiel, SpG erreicht Pokalhauptrunde

FC Hirschhorn – SV Lörzenbach 3:2 (2:1)

Am vergangenen Sonntag bezwang der FC Hirschhorn den SV Lörzenbach im Testspiel mit 3:2. Die Tore für den FCH erzielten André Kuhn (5‘ zum 1:0), Gregor Köhler (44‘ zum 2:1), und Julian Willinger (87‘ zum 3:2).

Bilder zum Spiel, FCH in Weiß

Fotos: Klaus Albert

 

SpG Neckarsteinach/Hirschhorn II – ASC Neuenheim II 5:4 (3:2)

Die Spielgemeinschaft aus Neckarsteinach und Hirschhorn bestritt nur wenige Stunden später bereits das erste Pflichtspiel der neuen Spielzeit. In einer torreichen Partie setzte sich die SpG gegen den ASC Neuenheim II mit 5:4 durch und qualifizierte sich somit für die erste Hauptrunde des Kreispokals. Spielertrainer Steffen Heckmann erzielte dabei gleich vier Tore (15‘/41‘/46‘/61‘) und Ronny Schatzer glich mit seinem Treffer in der 32. Minute zum zwischenzeitlichen 2:2 aus.

FCH stellt Hygienekonzept für Heimspiele vor

Unter Berücksichtigung der aktuellen Landes- und Verbandsvorgaben zur Durchführung des anstehenden Spielbetriebs, hat der FC Hirschhorn ein Hygienekonzept erarbeitet. Neben allgemeinen Vorgaben für sowohl Trainings- als auch Spielbetrieb, beinhaltet dieses Konzept einen Verhaltenskatalog für die Zuschauer unserer Heimspiele.

So wird bspw. das Sportgelände künftig in mehrere Zonen unterteilt und es dürfen sich dort maximal 150 Zuschauer aufhalten. Wir sind zudem verpflichtet, pro Besucher bzw. Haushalt die persönlichen Kontaktdaten zu erheben, um etwaige Infektionsketten nachzuverfolgen. Daneben ist selbstverständlich auch auf die Einhaltung der aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln zu achten.

Wir bitten an dieser Stelle alle Zuschauer die Vorgaben aufmerksam zu lesen und uns bei der Umsetzung der Maßnahmen aktiv durch kooperatives Verhalten zu unterstützen.

Sowohl das Hygienekonzept als auch die Informationen für Zuschauer können an dieser Stelle über einen Link als PDF eingesehen werden. Zusätzlich werden alle Informationen auch auf dem Sportgelände einzusehen sein.

-Der Vorstand-

 

Links zu den PDF-Dokumenten:

Leitfaden-Training-Spielbetrieb | Info-für-Zuschauer