FCH gewinnt erstes Heimspiel

FC Hirschhorn – SpG Dilsberg/Bammental II 4:1 (2:0)

Am vergangenen Sonntag bezwang der FC Hirschhorn die Spielgemeinschaft aus Dilsberg und Bammental mit 4:1-Toren. Nach dem zweiten Spieltag belegt der FCH vorläufig den dritten Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (2 Spiele, 4:1 Tore, 4 Punkt).

Spielverlauf: Die Hausherren kamen gut in die Partie, denn bereits in der fünften Spielminute erzielte Marcel Fink das 1:0. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Fink mit seinem zweiten Treffer sogar auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur drei Minuten, ehe André Kuhn die Führung auf 3:0 ausbaute. Mit dem 4:0 durch Lucas Wernet in der 68. Minute war die Partie endgültig entschieden. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Marco Tomasulo fünf Minuten vor dem Ende der Partie.

Startelf: Tobias Schäfer, André Kuhn, Sören Schreyer, Gregor Köhler (65‘), Oliver Martin, Julian Willinger, Lucas Wernet, Robin Fernandez, Sandro Martin (70‘), Yannick Heinzmann (70‘), Marcel Fink (56‘)

Eingewechselt: Torben Flachs (56‘), Simon Schindler (65‘), Steffen Kittel (70‘), Marc Mölle (70‘)

Reserve: Michael Stelter, Florian Bergmann, Lukas Beck

Bilder vom Spiel; FCH in Weiß

Fotos: Klaus Albert