Corona Update: Saison 2020/21 abgebrochen

Die Saison des Badischen Fußballverbands ist beendet: Am 08. April beschloss der Verbandsvorstand, die seit dem 29. Oktober unterbrochene Saison zu annullieren. Pokalspiele sind von diesem Beschluss nicht betroffen. Die Begründung im Wortlaut:

„Spätestens seit Februar 2021 stand fest, dass die Meisterschaftsspiele 2020/21 nicht vollständig absolviert werden können. Zu diesem Zeitpunkt bestand rechnerisch aber noch die Aussicht, die Vorrunden zu beenden und die Saison auf diese Weise zu werten. Entsprechende Regelungen in der Spielordnung hat der Verbandsvorstand am 13.03.2021 beschlossen. Der 9. Mai 2021 wurde als letzter möglicher Termin festgelegt, um die unterbrochene Saison wieder aufzunehmen und bis zum Saisonende am 30.06.2021 die Vorrunde zu absolvieren. Um dies unter sportlich fairen Bedingungen und unter Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte zu ermöglichen, hätte eine der Unterbrechung angemessene Vorbereitung, sprich ein flächendeckendes Mannschaftstraining unter Wettkampfbedingungen und ohne weitere Auflagen, vorgeschaltet sein müssen. Dies sieht der Verbandsvorstand angesichts der immer noch hohen und regional stark unterschiedlichen Infektionslage sowie der geltenden Verordnungen als nicht mehr möglich an und hat folglich die Saison mit Beschluss vom 08.04.2021 beendet.“ (Quelle: Mitteilung des Badischen Fußballverbands vom 09.04.2021).

Wann und wie in ein halbwegs geordnetes Vereinsleben zurückgekehrt werden kann, ist weiterhin nicht absehbar. Bei neuen Entwicklungen informieren wir an dieser Stelle. Bleibt gesund!

– Der Vorstand –