Erneute Niederlage

TSV Gauangelloch - FC Hirschhorn 3:1 (0:1)

Am vergangenen Mittwoch unterlag Hirschhorn im Nachholspiel Gauangelloch mit 1:3-Toren. Trotz der Niederlage verbleibt der FCH auf dem 13. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (21 Spiele, 5 Siege, 41:55 Tore, 18 Punkte).

Spielverlauf: Der FCH konnte einen perfekten Start in die Partie verzeichnen, denn bereits in der dritten Minuten erzielte Fink das Führungstor. Es dauerte bis nach dem Seitenwechsel, ehe Egner-Walter für die Hausherren zum Ausgleich traf. Mit dem Treffer zum 2:1 durch Himmelmann gelang es den Hausherren die Partie in der 70. zu drehen. Zum 3:1- Endstand traf Sauter in der zweiten Minute der Nachspielzeit.

Startelf: Tobias Schäfer – Sören Schreyer, André Kuhn, Michael Stelter, Tobias Hühn – Florian Bergmann, Simon Schön, Marc Mölle (73’), Pascal Schenk (61’) – Steffen Kittel, Marcel Fink

Eingewechselt: Manuel Konradi (61’), David Hötten (73’)

In Reserve: Ronny Schatzer