FCH sichert Klassenerhalt

FC Hirschhorn - VfB Wiesloch 3:0 (1:0)

Am vergangenen Montag bezwang Hirschhorn dank einer starken Willensleistung den Gast aus Wiesloch und sicherte damit den Klassenerhalt vorzeitig. Nach 26 absolvierten Partien belegt der FCH weiterhin den 13 Tabellenplatz der Kreisklasse A (26 Spiele, 7 Siege, 48:65 Tore, 25 Punkte).

Spielverlauf: Während der ersten 20 Minuten ereignete sich bei mäßigem Tempo wenig, während dieser Phase sorgten allenfalls einige kuriose Schiedsrichterentscheidungen für Aufregung. Nach 23 Minuten nutzte Hirschhorn dann die erste Chance zur Führung. Tobias Hühn setzte sich auf der rechten Außenbahn durch und bediente Steffen Kittel im Strafraum. Dieser kam in kurzer Entfernung zum Tor als erstes an den Ball und schloss ins lange Eck zum 1:0 ab. In der Folge blieb die Partie weitgehend unspektakulär, obgleich sich Hirschhorn bis zur Halbzeit ein Chancenplus erspielte. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff hatten die Hausherren dann Glück, als ein Angriff Wieslochs mit einem Pfostentreffer endete.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel des FCH stetig besser: Die Zweikampfführung wurde energischer, das Kombinationsspiel präziser und die Torabschlüsse vielversprechender. Allerdings dauerte es bis zur 72. Minute, ehe Marcel Fink eine der Chancen nutzen konnte. Den Angreifer erreichte dabei eine Hereingabe von links, welche er nach einer geschickten Ballannahme sehenswert zum 2:0 verwertete. Nur vier Minuten später war es erneut Fink, der das Spiel vorzeitig entschied, nachdem er eine Flanke durch Bergmann mit einer Direktabnahme zum 3:0 platzierte und damit die große Willensleistung der Hausherren in Halbzeit zwei belohnte. 

Startelf: Tobias Schaefer, Robert Petcu (64’), Sören Schreyer, Sebastian Bidmon, Tobias Hühn, Florian Bergmann (83’), Julian Willinger, Michael Stleter (88’), Steffen Albert (69’), Marcel Fink, Steffen Kittel

Eingewechselt: Simon Schön (64’), Marc Mölle (69’), Manuel Konradi (83’), Paul Streffer (88’)

Reserve: Lamjed Alouini, David Hötten, Ronny Schatzer

Fotos vom Spiel vom schönst gelegenen Sportplatz in Deutschland ( so ein Zuschauer )

FCH in Schwarz-Weiß, Fotos:Klaus Albert