Verdienter Punkt in Mückenloch

BSC Mückenloch – FC Hirschhorn 1:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntag trennten sich Hirschhorn und die Gastgeber aus Mückenloch 1:1-Unentschieden. Trotz des Punktgewinns verbleibt der FCH auf dem 12. Tabellenplatz der Kreisklasse A Heidelberg (25 Spiele, 43:55 Tore, 28 Punkte).

Spielverlauf: Der FCH hatte nach einer halben Stunde Pech und musste früh auswechseln – André Kuhn kam für Sören Schreyer in die Partie. In der 35. Minute führte ein Angriff der Gastgeber zum Erfolg, Lucas Beyer traf zum 1:0. Aufgrund einer roten Karte absolvierte Hirschhorn die Partie ab der 54. Minute in Unterzahl. Trotz des personellen Nachteils gelang Hirschhorn fünf Minuten vor dem Ende der hochverdiente Ausgleich: Torben Flachs traf per Freistoß aus 16 Metern zum 1:1-Endstand.

Startelf: Felix Merz, Marc Mölle, Sören Schreyer (30‘), Oliver Martin (62‘), Yannick Heinzmann, Michael Stelter (75‘), Simon Schön, Florian Bergmann, Steffen Kittel, Torben Flachs, Florian Ehrmann (54‘)

Eingewechselt: André Kuhn (30‘), Sandro Martin (54‘), Julian Willinger (62‘), Ronny Schatzer (75‘)

Reserve: Nico Neuer

Fotos vom Spiel, FCH in Weiß

Fotos: Klaus Albert